Female voiced Metalcore aus dem Raum Münster

Musik

Die band

Das Paradies sieht für jeden Menschen anders aus und ist meist schwer zu finden. “She’d dream of para-para-paradise” (Coldplay Paradise); man träumt oft vergeblich… Diese Band hat es gefunden, denn sie sind Lost in Paradise. Ihr Paradies ist Musik und die Bühne.

Female voiced Metalcore; so beschreiben sie selbst ihre Musik. Sie ist durch Bring me the Horizon, Architects und ähnlichen Bands inspiriert. Denn das ist was Pia, Johannes, Leon, Jonas und Leonard selber hören. Dabei haben sie den Mitsingcharacter der vorigen Rockband Marry a Beer nicht verloren.

Sie kommen aus dem Raum Münster in Nordrhein-Westfalen. Entstanden ist die Band nach der Auflösung der Band Marry a Beer. Pia (Sängerin) stieß 2023 zu den Jungs. Anfang 2024 veröffentlichten sie ihre erste Single “Heartache”. Gemäß dem Genre guckt man auf den Fotos ziemlich ernst. Auf der Bühne sorgen sie für viel Energie. Auf das jeder Auftritt eine Party wird.

Die Stimme der Band gehört Pia Teutenberg. Die beiden Gitarren werden von Jonas Köttel und Johannes Wanink besetzt. Leonard Neuß sorgt am Schlagzeug für den Beat. Am Bass sorgt Leon Schmedding für ein ordentliches Fundament, während im Hintergrund Lars Richter die Fäden zieht. Zusammen bilden sie “Lost in Paradise”.

Termine

Sommersause vor der Winterpause

Datum: 8. Juni 2024
Uhrzeit: 18:00
Ort: Treffpunt 13, Grevener Damm 133, 48282 Emsdetten
kRrVFM5c